Wall Street Journal: Comeback des iPhone X & Preissenkung beim iPhone XR
22.11.2018 14:41 Stefan

Wall Street Journal: Comeback des iPhone X & Preissenkung beim iPhone XR

Mit Release des iPhone XS und XS Max im September hat Apple die Produktion des iPhone X eingestellt. Das Wall Street Journal schreibt jetzt, dass Apple das Flaggschiff aus 2017 wieder aufleben lassen will. Auch soll das iPhone XR in gewissen Regionen günstiger werden.

Die Produktionsspanne des iPhone X war eine der kürzesten in der gesamten iPhone-Geschichte: Ein Jahr nach der Einführung des ersten Apple-Smartphones mit Face ID wurde das iPhone X schon wieder aus dem Programm genommen. Normalerweise senkt Apple nach dem ersten Lebensjahr eines iPhones dessen Preis. Das iPhone X wurde jedoch, nachdem der Apple-Online-Shop nach der Keynote im September wieder online geschaltet wurde, aus dem Store entfernt und nicht mehr verkauft.

Das Wall Street Journal hat jetzt berichtet, dass Apple die Produktion des iPhone X wieder aufgenommen hat. Apple wird das iPhone X allerdings nicht wieder in den Online-Shop aufnehmen, sondern lediglich Zwischenhändler beliefern. Als Grund für die Neuproduktion führt die Zeitung eine Vereinbarung mit Samsung auf: Wegen zu geringer Nachfrage erreicht Apple nicht die Mindestabnahmemenge an Komponenten welche für die neuesten iPhone-Generation benötigt werden. Die freien Kapazitäten will man nun in ein Comeback des iPhone X fließen lassen.

Da auch beim iPhone XR die Nachfrage geringer ausfiel als von Apple kalkuliert, denkt der Konzern über eine Preissenkung des XR nach. Diese soll auf jeden Fall nicht global stattfinden, sondern sich auf einzelne Märkte beschränken. Den Anfang könnte laut Wall Street Journal Japan machen. Dort soll nach Informationen der Zeitung das iPhone XR zum Beispiel günstiger an Mobilfunkanbieter verkauft werden. Die Einsparungen beim Hardwarekauf sollen die Provider dann an ihre Kunden weitergeben.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Benchmarks aufgetaucht: iPhone X & iPhone XS schlagen das Samsung Galaxy S10+

Samsung musste sich schon im letzten Jahr damit zufriedengeben, dass alle neu erschienenen Galaxy-Smartphones im Benchmark von Geekbench vom iPhone X geschlagen wurden. Wie ein aktuelles Benchmark von Slashleaks zeigt, wird auch das kommende Galaxy 10S+ Apple's Zauber nicht brechen.

weiter lesen »
Batterieaustauschprogramm 2018: Apple tauschte 11 Millionen iPhone-Akkus aus

Apple hat 2018 den Akku in elf Millionen iPhones gewechselt. Das ist Rekord, normalerweise lassen pro Jahr nur ein bis zwei Millionen Kunden einen Akkutausch vornehmen. Der Grund für die hohe Zahl: das Ende 2017 ins Leben gerufene Batterieaustauschprogramm, bei welchem man seinen Akku für nur 29 Euro tauschen lassen konnte.

weiter lesen »
Apple veröffentlicht Smart Battery Case für das iPhone XS, XS Max und das iPhone XR

Seit Anfang Dezember häuften sich die Gerüchte über eine Neuauflage des Smart Battery Case. Gestern Nacht hat Apple nun die Schutzhülle mit dem Zusatzakku für das iPhone XS, das XS Max und das iPhone XR veröffentlicht.

weiter lesen »