Apple plant eine EKG-Funktion für die Apple Watch
27.12.2017 10:05 Maik

Apple plant eine EKG-Funktion für die Apple Watch

Herzrhythmusstörungen sollen künftig mittels eines integrierten Elektrokardiogramm über die Apple Watch besser als bisher erkannt werden können.

Wie wir erst kürzlich berichteten, hat eine Apple Watch einem 49 jährigen US-Amerikaner wohl das Leben gerettet, da diese in der Nacht Alarm schlug und auf einen erheblich erhöhten Puls hinwies. Daraufhin begab sich der Betroffene unmittelbar in das Krankenhaus, wo die Diagnose Herzinfarkt lautete. Ohne den ausgelösten Alarm und die schnelle Reaktionen seines Patienten, wäre dieser laut Aussage des behandelnden Arztes aller Voraussicht nach im Schlaf verstorben.

Um solche Analysen der Herzfunktion noch wesentlich genauer durchzuführen, will Apple nach einem Bericht zufolge ein Elektrokardiogramm (EKG) in die Apple Watch integrieren. So soll es ermöglicht werden, dass die elektrische Aktivität des Herzmuskels allein durch Auflegen von zwei Finger der gegenüberliegenden Hand, auf dem Rahmen der Uhr gemessen werden kann. Schon seit geraumer Zeit verfügt Apple über ein Patent, dass die Messung des Herzrhythmus über ein integriertes EKG beschreibt. Darüber wie lange es noch dauern wird, bis Apple eine solche Funktion in ein Endprodukt einbindet, kann keine Aussage getroffen werden. 

Fest steht nur, dass Apple ein großes Interesse an der Diagnose des Herzens über dessen Apple Watch hat, was auch eine Studie der Stanford Universität beweist, bei der sich über eine App angemeldet werden kann. In dieser Apple Heart Study soll herausgefunden werden, wie genau der bereits in die Apple Watch integrierte Pulsmesser funktioniert. 

Wer schon jetzt Interesse an einem EKG-Messgerät für seine Apple Watch hat, für den ist vielleicht das Kardia Band von AliveCor eine gute Alternative. Bei diesem erfolgt die Messung der Herzaktivität, wie der Name schon erahnen lässt, über das Armband. Damit ist man dann auch nicht mehr weit von einer voll integrieren Lösung, wie von Apple geplant entfernt. Erhältlich ist das Kardia Band für rund 230 Euro. 


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren

Weitere News zum Thema

Apple veröffentlicht watchOS 5.1.2 mit EKG-Funktion für die USA

Nach dem Release von iOS 12.1.1, tvOS 12.1.1 und dem neuen macOS Mojave stellt Apple auch ein Update für die Apple Watch bereit. watchOS 5.1.2 schaltet u.a. die EKG-Funktion der Smartwatch frei.

weiter lesen »
Noch ein Apple-Patent: Armbänder der Apple Watch zukünftig mit verschiedenen Sensoren & Status LEDs möglich

Apple hat sich die Rechte an einem weiteren Patent gesichert: Beim Europäischen Patentamt (EPA) findet sich eine Eintragung über smarte Armbänder für die Apple Watch, die mit allerlei neuen Funktionen ausgestattet werden können.

weiter lesen »
Neues Patent: Apple Watch könnte in Zukunft vor zu hoher UV-Strahlung warnen

Zukünftige Modelle der Apple Watch könnten mit einer neuen Funktion ausgestattet werden: Ein von Apple angemeldetes Patent beschreibt, wie die Smartwatch mittels Sensoren und spezieller Software um einen Detektor für UV-Strahlen ergänzt werden kann.

weiter lesen »